ASEcoLi

Academy for SocioEconomics Linguistics — SPRACHKOMPETENZEN FÜR ALLE

Über uns

Die Academy for Socioeconomic Linguistics (ASEcoLi) wurde von Prof. Dr. Joachim Grzega gegründet.

jg-vor-tafel

Joachim Grzega ist Sprachwissenschaftler an der Universität Eichstätt-Ingolstadt und hat darüber hinaus auch in Münster, Bayreuth, Erfurt, Freiburg und Budapest gelehrt. Ferner war er von 2012 bis 2016 Leiter des Europäischen Hauses Pappenheim. Derzeit fungiert er als Leiter des Projekts „Innovative Sprachlehre“ an der VHS Donauwörth.

Joachim Grzega ist Experte für effizienten Fremdsprachenanfangsunterricht, interkulturelle Kommunikation und interaktiven Sprachunterricht. Von ihm stammen auch das Konzept Basic Global English, Sprach-Not-Arzt (Schnellkurs Deutsch für Migranten und Flüchtlinge) und die Sprachworkout-Methode (Schnellkurs zu europäischen Sprachen). Fragen Sie nach, wenn Sie Sprachlehrkonzepte haben wollen, die speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation zugeschnitten sein sollen. Darüber hinaus ist Joachim Grzega Experte für den Zusammenhang zwischen Sprache, Denken und Handeln. Sprache hat manipulative Kraft. Sprache und Kulturgeschichte sind miteinander verwoben. Grzega illustriert dies in ernsthaften oder humorvollen Vorträgen und Seminaren und unterstützt bei einschlägigen Projekten. Er ist Herausgeber einer Online-Fachzeitschrift und Autor von mehreren Büchern und über 100 Fachaufsätzen (Lebenslauf und Publikationsverzeichnis ). Hier geht es zu seinem Blog.

Unterstützt wird Joachim Grzega von Dr. Bea Klüsener und Sandra Schweihofer.

ASEcoLi gründet auf der Philosophie, dass die Sprachwissenschaft auch prüfen sollte, welchen Beitrag sie zur Erklärung und Lösung von gesellschaftlichen Problemen leisten kann. ASEcoLi’s Vision ist: „Sprachkompetenzen für alle!“ Hier geht es zum ASEcoLi Blog.

Referenzen

Wir haben unter anderem bereits mit folgenden Organisationen zusammengearbeitet:

  • Volkshochschule Donauwörth
  • Landesverband der Freiwilligenagenturen (lagfa) Bayern
  • Landesverband der Freiwilligenagenturen (lagfa) Sachsen-Anhalt
  • Lehrerfortbildungszentrum der Universität Lüneburg
  • Firma Magnet-Schultz, Memmingen
  • Hochschuldidaktisches Zentrum Bayern (DiZ), Ingolstadt
  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Akademie für Information und Management (AIM), Heilbronn
  • Verband der Bayerischen Volkshochschulen
  • Hochschule Bremen
  • Goethe-Institut München
  • Europa-Schule Kerpen
  • Willibald-Gymnasium Eichstätt
  • Fortbildungszentrum für Berufsschullehrer in Südtirol
  • Deutsch-Polnisches Jugendwerk
  • Europäisches Haus der Stadt Pappenheim